Ladesäulen-Programm

Das Land Schleswig-Holstein fördert die Infrastruktur für Ladesäulen für Elektroautos mit einem neuen Zuschuss-Programm. Städte und Gemeinden konnten ab 1. Juni Anträge auf Bezuschussung von bis zu drei Ladesäulen bei der EKSH stellen. Pro Säule war ein Zuschuss von bis zu 5.000 Euro möglich.

Förderbedingungen

Presseinformation 17.05.2016

Im September 2016 wurde entschieden, das Programm auf 350.000 Euro aufzustocken, damit auch die Anträge von der Warteliste zum Zuge kommen.

Presseinformation 27.09.2016

Übersicht über Standorte von Ladesäulen aus dem Landesprogramm

63 Ladesäulen in 33 Kommunen sollen aus dem Landesprogramm errichtet werden. Auf dieser Karte sind der/die Standort/e der Ladesäulen hinterlegt, und Sie erfahren (grünes Symbol), dass und seit wann die Ladesäule/n in Betrieb genommen wurden. Die Karte wird laufend aktualisiert. 

Flensburg
3 Standorte:
Neue Straße
Schützenkuhle / Neumarkt
Nordergraben / Ecke Heiliggeistgang
In Betrieb seit 27.03.2017
Sörup
2 Standorte:
Bahnhofstraße 40
Schleswiger Straße
Beantragt
Großenwiehe
Standort:
Alter Bahndamm 1
In Betrieb seit 23.12.2016
Schafflund
Standort:
Tannenweg 1
In Betrieb seit 23.12.2016
Bohmstedt
Standort:
Norderende 8
Beantragt
Husum
Am Messeplatz 12-16 (3 Säulen)
Kiel
3 Standorte:
Blücherstraße 2
Mittelstraße 5
Stephan-Heinzel-Straße 2
In Betrieb seit 28.02.2017
Eckernförde
Standort:
Noorstraße (3 Ladesäulen)
In Betrieb seit 22.03.2017
Schleswig
2 Standorte:
Rathausmarkt 1
Friedrich-Ebert-Straße 1
In Betrieb seit 03.03.2017
Malente
Hier gibt es Elektro-Zapfsäulen
Beantragt
Lensahn
3 Standorte:
Dr. Julius-Stinde-Straße (Parkplatz Waldschwimmbad)
Eutiner Straße (Parkplatz Kirchplatz)
Dieselstraße
In Betrieb seit 31.03.2017
Lauenburg
Standort:
Hamburger Straße 9-11
In Betrieb seit 30.03.2017
Rendsburg
Standort:
Parkplatz zwischen Bahnhof und Einkaufszentrum
Kaiserstraße 8 (Parkplatz vor der Kreisverwaltung)
Hohn
Standort:
Hauptstraße 31
In Betrieb seit 31.03.2017
Büdelsdorf
Standort:
Am Markt 1 (vor dem Bürgerzentrum)
Borgstedt
Standort:
Borgstedtfelde 15 (2 Ladesäulen)
In Betrieb seit 23.03.2017
Schacht-Audorf
Standort:
Kieler Straße 25 (Bürgerhaus)
In Betrieb seit 15.12.2016
Heide
3 Standorte:
Westküstenklinikum (Gartenweg, gegenüber Hausnr. 29)
Marktplatz (gegenüber Hausnr. 59)
Bahnhof P&R (Rüsdorfer Str., gegenüber Hausnr. 1)
In Betrieb seit 12.09.2016
Brunsbüttel
2 Standorte:
Von Humboldt-Platz 9
Dellbrückstraße 2
In Betrieb seit 28.09.2016
Itzehoe
3 Standorte:
Parkplatz Dithmarscher Platz
Parkplatz Adenauerallee
Parkplatz Malzmüllerwiesen
In Betrieb seit 06.02.2017
Halstenbek
Standort:
Gärtnerstraße
In Betrieb seit 03.03.2017
Geesthacht
3 Standorte:
Parkplatz am Rathaus
Parkplatz zwischen Querweg und Neuer Krug
Parkplatz Tesperhude Elbuferstraße
In Betrieb seit 28.12.2016
Aumühle
Standort:
Große Straße
Beantragt
Schwarzenbek
2 Standorte:
Innenstadt
Lupus-Park
Beantragt
Barmstedt
3 Standorte:
Parkplatz REWE
Küsterkamp
Parkplatz vor Badewonne
In Betrieb seit 21.03.2017
Lübeck
3 Standorte:
Beckergrube 33
Mühlenstraße 37
Am Burgfeld 5
In Betrieb seit 29.03.2017
Bargteheide
Standort:
Rathausstraße
In Betrieb seit 04.04.2017
Ahrensburg
3 Standorte:
Manfred-Samusch-Straße 5 (am Rathaus)
Bahnhofstraße
Pomonaring
Beantragt
Großhansdorf
1 Standort:
Wöhrendamm / Rathaus
Beantragt
Scharbeutz
Standort:
Am Kurpark
Beantragt
Ratekau
2 Standorte:
Rathaus
Schulzentrum
Beantragt
Wyk/Föhr
Standort:
Hafenstraße 23 (Parkdeck)
In Betrieb seit 30.03.2017
St. Peter-Ording
2 Standorte:
Maleens-Knoll 2 und Badallee 1
In Betrieb seit 01.09.2016
Tönning
Standort:
Marktplatz
In Betrieb seit 21.10.2016

Laufzeit:
Das Programm ist ausgeschöpft. Förderanträge sind nicht mehr möglich.

Ansprechpartner:
Dr. Winfried Dittmann
Telefon: 0431 9805-762
E-Mail: dittmann(at)eksh.org