Aktuell

Auftaktveranstaltung Wasserstoffwirtschaft S-H

Welche Rolle wird die Wasserstoffwirtschaft künftig in Schleswig-Holstein spielen? Welche Potenziale und Bedarfe werden prognostiziert? Und wie können Wasserstoffprojekte durch das Land gefördert werden?

Antworten auf diese Fragen sowie zahlreiche Informationen, Diskussionen und Möglichkeiten eines Dialoges bietet Ihnen die Auftaktveranstaltung

„Wasserstoffwirtschaft Schleswig-Holstein" am Donnerstag, dem 18. März 2021, von 10.00 bis ca. 13.00 Uhr – live und digital.


Gemeinsam mit dem Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung (MELUND) veranschaulichen wir Ihnen die politische Strategie zur nachhaltigen Förderung des Wasserstoffs im Land. Wir stellen Ihnen die Landeskoordinierungsstelle Wasserstoffwirtschaft Schleswig-Holstein der WTSH vor, erläutern die Ergebnisse der Landesgutachten „H2-Erzeugung und Märkte" sowie „H2-Mobilität und Förderrichtlinien" und diskutieren die Notwendigkeiten und Potenziale der Förderung von Wasserstoffprojekten in Schleswig-Holstein.

Sie haben die Möglichkeit, vom Büro oder von zu Hause aus die einzelnen Akteure und Ansprechpartner kennenzulernen und sich interaktiv am kostenfreien Event zu beteiligen. Die offizielle Einladung zur Auftaktveranstaltung mit Details zum Ablauf, den Themen und den Gästen folgt in Kürze.

Erste Einblicke in das Thema Wasserstoffwirtschaft und deren Förderung erhalten Sie schon jetzt unter https://wasserstoffwirtschaft.sh.