Vorbildliche kommunale Energieprojekte

Im Mittelpunkt der Förderung von Energieprojekten in schleswig-holsteinischen Kommunen stehen für die EKSH derzeit das KliKom-Programm, bei dem "kleine Projekte groß herauskommen" können. Schon seit 2007 wird die EnergieOlympiade für Kommunen durchgeführt, bei der Gemeinen, Kreise und Ämter alle zwei Jahre die Chance auf 100.000 Euro Preisgelder haben. Über 500 Wettbewerbsbeiträge hat es hier seither schon gegeben!

Auch Einzelprojekte werden gefördert, wie aktuell die Ausweitung des Mobilitätsportals des Amtes Hüttener Berge zu einem landesweiten digitalen Mobilitätsdienst oder das Projekt "Nachhaltige Mobilität in schleswig-holsteinischen Urlaubsregionen".

Frisch gestartet ist die neue Solaroffensive Schleswig-Holstein, die sich zum Ziel gesetzt hat, mehr Photovoltaik auf die Dächer von Einfamilienhäusern in Schleswig-Holstein zu bringen.

EnergieOlympiade feiert Jubiläum

Es ist wieder soweit: Am 17. Juni 2021 werden seit 2007 schon zum zehnten Mal die Preise bei der EnergieOlympiade für schleswig-holsteinische Kommunen vergeben. In vier Disziplinen winken Preisgelder von über 90.000 Euro. Außerdem wird aus Anlass des Jubiläums ein Sonderpreis der Landesregierung verliehen. Der Schirmherr des Wettbewerbs, Ministerpräsident Daniel Günther, wird live in die online-Veranstaltung in das Nordkolleg in Rendsburg geschaltet.

Aus der Projektarbeit

Klimaschutzkarte
Netzwerk der kommunalen Klimaschutz-
manager/innen
KliKom
Förderprogramm "KliKom"
EnergieOlympiade
EnergieOlympiade
Solaroffensive SH
Solaroffensive
Schleswig-Holstein
Dörpsmobil
Dörpsmobil SH
Forschungsprojekt "Gemeinsam Fahren"
Forschungsprojekt
"Gemeinsam Fahren"
Karte Tourismusregionen in SH
Nachhaltige Mobilität in schleswig-holsteinischen Urlaubsregionen
Förderprogramm
"Haushaltsbatteriespeicher"

Presseinformationen
und Termine

Neues Energiemobil Schleswig-Holstein eingeweiht

"Neue Energiewelten erleben" - unter diesem Motto und vollgepackt mit Informationen zu Energiethemen wie Erneuerbare Energien, Energiespeicher, Sektorenkopplung oder Verkehrswende fährt ab sofort das…

Weiterlesen

EnergieOlympiade 2019: Sieger stehen fest!

Zum dritten Mal nach 2015 und 2017 hat die EKSH zum großen Gipfeltreffen der Energiesparkommunen auf den Aschberg eingeladen: Die Sieger der EnergieOlympiade 2019 stehen fest. Neun Kommunen, die…

Weiterlesen

GrünPreneur SH: Klimaschutzpreis für vier junge Entrepreneur-Teams

Das yooweedoo-Team um Professor Christoph Corves vom Geographischen Institut der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel hat 32 Preisträger des diesjährigen Ideenwettbewerbs ausgezeichnet. Bei dem…

Weiterlesen

Amt Hohe Elbgeest als dena-Energieeffizienz-Kommune zertifiziert

Für seine erfolgreiche Anwendung des Energie- und Klimaschutzmanagements ist das Amt Hohe Elbgeest von der Deutschen Energie-Agentur (dena) als Energieeffizienz-Kommune zertifiziert worden.

Weiterlesen

"GrünPreneur SH 2018" an vier junge Entrepreneur-Teams verliehen

Mit 18.000 Euro unterstützt die EKSH die Preiskategorie "GrünPreneur SH", die 2018 erstmals im Rahmen des Kieler yooweedoo-Ideenwettbewerbs ausgelobt wurde. Vier junge Entrepreneur-Teams aus…

Weiterlesen

Termine

Green Invest - Rahmenbedingungen zur Finanzierung von EE-Projekten

EE.SH, Husum
Di. 15.06.2021
15:00 Uhr - 18:00 Uhr
online
Zum Termin

EnergieOlympiade: Jubiläums-Siegerehrung

EKSH GmbH
Do. 17.06.2021
14:30 Uhr - 16:15 Uhr
online (Live-Übertragung aus dem Nordkolleg, Rendsburg)
Zum Termin

Video

Unser Leitthema in bewegten Bildern

Das Dörpsmobil in Klixbüll

Ausgehend vom Dörpsmobil in Klixbüll ist Anfang 2019 das landesweite Projekt "Dörpsmobil SH" enstanden.

NEW 4.0 Ergebnissynthese

Im Februar 2021 hat Dr. Oliver Arendt (Wissenschaftlicher Mitarbeiter CC4E der HAW Hamburg im Projekt NEW 4.0) eine vertiefte Darstellung der Ergebnissynthese des Projekts NEW 4.0 vorgestellt.

Verkehrswende in Schleswig-Holstein: Delphistudie

Wie sehen die Herausforderungen künftiger Mobilität aus? Welchen Weg geht Schleswig-Holstein? Die EKSH hat hierzu eine Delphistudie erarbeitet und im Herbst 2018 veröffentlicht.

Publikation

"Forschungsberichte zum Energiesystem X.0", Nr. 1/2021
„Forschungsberichte zum Energiesystem X.0“ lautet der Titel einer neuen Publikationsreihe der EKSH. In der ersten Ausgabe werden sieben Kurzstudien von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern schleswig-holsteinischer Hochschulen vorgestellt, die sich damit befassen, inwieweit mithilfe der Digitalisierung eine Energiewende in Quartieren möglich ist.
Jetzt herunterladen
Ergebnisbericht Testprogramm "Haushaltsbatteriespeicher"
Können Haushaltsbatteriespeicher wirtschaftlich betrieben werden? In einem EKSH-Testprogramm haben Privatpersonen für 26 Vorhaben unterschiedlicher Hersteller drei Jahre lang Betriebsdaten gemeldet. Die Ergebenisse liegen jetzt zusammengefasst vor.
Jetzt herunterladen
NEW 4.0-Ergebnissynthese
Die NEW 4.0-Ergebnissynthese beschreibt die Erfolgsfaktoren der integrierten Energiewende und zeigt Erkenntnisse sowie Handlungsempfehlungen aus dem Praxisgroßtest NEW 4.0 auf (Herausgeber: Dr. Werner Beba, HAW Hamburg)
Jetzt herunterladen

Ansprechperson

Dr. Klaus Wortmann
Projektleiter, EnergieOlympiade, Energieeffizienz, EKSH-Promotionsstipendium
Telefon: 0151 61343271