Die EKSH ist eine gemeinnützige Gesellschaft, getragen vom Land Schleswig-Holstein, HanseWerk und Hochschulen des Landes. Sie fördert Projekte in Energie und Klimaschutz.

Strom- und Heizkosten clever gespart - wie's geht zeigt herstellerunabhängig und kostenlos das Ausstellungszentrum SHeff-Z in Neumünster, konzipiert und gefördert von der EKSH.

Am 27. April gibt es den nächsten Energiediskurs. Dr. Patrick Graichen, Agora Energiewende, Berlin, diskutiert mit Minister Dr. Robert Habeck und Reinhold von Eben-Worlée über das "EEG 3.0".