Schleswig-Holsteins Energiezukünfte im Fokus

Die Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein GmbH (EKSH) fördert Wissenschaft und Forschung in Energie und Umweltschutz und Bildungsprojekte in diesem Bereich. Die gemeinnützige Gesellschaft stellt jährlich rund 2 Mio. Euro für pilothafte Vorhaben und Programme bereit. Arbeitsschwerpunkte sind derzeit die Nachhaltige Mobilität, Erneuerbare Energien, Sektorenkopplung und Energieeffizienz.

EKSH aktuell

PowerNet 2022: Informieren, vernetzen, gemeinsam handeln

Am 25. Oktober 2022 ist es so weit: Das erste sektorenübergreifende Netzwerk-Event für die Energiewende geht im schleswig-holsteinischen Büdelsdorf an den Start. Die PowerNet 2022 ist die erste…

Weiterlesen

Wärme aus Sonnenenergie – Ausweg aus der Energiekrise?

In einem Forschungsprojekt hat das Team um Prof. Dr. Ilja Tuschy von der Hochschule Flensburg untersucht, wie der Wandel zur Wärmerzeugung mittels Solarthermie gelingen kann – bis 2030. Ilja Tuschy…

Weiterlesen

Ellerbeker Schule in Kiel ist Energiesparmeister in Schleswig-Holstein – jetzt geht es um den Bundessieg

Der Titel „Energiesparmeister 2022“ für das beste Klimaschutzprojekt aus Schleswig-Holstein geht an die Ellerbeker Schule in Kiel. Das Förderzentrum Geistige Entwicklung hat die Fachjury mit seinem…

Weiterlesen

Der Agrarsektor in Schleswig-Holstein bald klimaneutral? Forschungsförderung für eine Landwirtschaft ohne fossile Rohstoffe

Die Landwirtschaft hat das Potenzial vom Treiber des Klimawandels zu einem Teil der Lösung zu werden. Um dieses Potenzial zu entfalten, braucht es Kooperationen zwischen Forschung und Wirtschaft.…

Weiterlesen

Klimaneutraler Bauen: FH Kiel erforscht mit Partnern aus der Bauwirtschaft Möglichkeiten zu Einsparung von CO2 in der Bauwirtschaft

Der Bau von Wohnungen und anderen Gebäuden ist schlecht fürs Klima. Sowohl der Bau als auch die Nutzung von Gebäuden ist sehr CO2-intensiv. Aktuelle Studien zeigen, dass 40 bis 50 Prozent des gesamten…

Weiterlesen

Termine

33. Kieler Energiediskurs mit Professorin Katja Bühler über "H2 – ein Baustein der Energiewende. Chancen und Herausforderungen"

EKSH mit CAU zu Kiel und Institut für Weltwirtschaft
Mo. 26.09.2022
Wissenschaftszentrum Kiel, Fraunhofer Str. 13, 24118 Kiel
Zum Termin

PowerNet 2022

EKSH mit Partner:innen
Di. 25.10.2022
Büdelsdorf, ACO Academy
Zum Termin

EKSH Leitthemen