EnergieOlympiade

Ein Wettbewerb für Kommunen in Schleswig-Holstein

Die EnergieOlympiade zeichnet seit 2007 die besten kommunalen Energieprojekte aus. Der Wettbewerb wird 2020/2021 zum zehnten Mal veranstaltet. Er wird von der EKSH gemeinsam mit Partnern durchgeführt. Die EKSH stellt dafür in jeder Wettbewerbsrunde rd. 100.000 Euro Preisgeld zur Verfügung. Zum Jubiläum gibt es einen Sonderpreis der Landesregierung, der am 17. Juni 2021 vom Schirmherrn Ministerpräsident Daniel Günther verliehen wird. Die Siegerehrung findet pandemiebedingt online statt. Ministerpräsident Günter wird live dazugeschaltet.

www.energieolympiade.de

Alle "Energiewinner" in neun Wettbewerbsrunden
9. Wettbewerbsrunde 2019
8. Wettbewerbsrunde 2017
7. Wettbewerbsrunde 2015
6. Wettbewerbsrunde 2013
5. Wettbewerbsrunde 2011/2012
4. Wettbewerbsrunde 2010
3. Wettbewerbsrunde 2009
2. Wettbewerbsrunde 2008
1. Wettbewerbsrunde 2007

Ansprechperson

Dr. Klaus Wortmann
Projektleiter, EnergieOlympiade, Energieeffizienz, EKSH-Promotionsstipendium
Telefon: 0151 61343271