ENERGIEWENDE.KOMPAKT

Die digitale Reihe zur Energiewende in Schleswig-Holstein

Die EKSH startet eine neue digitale Veranstaltungsreihe. Mit ENERGIEWENDE.KOMPAKT bietet die EKSH Interessierten eine umkomplizierte Gelegenheit Fachwissen im Bereich der Energiewende auf- uns auszubauen.

Nächster Termin: 20. Juni 2024 | 12 - 13 Uhr
Rechtliche Rahmenbedingungen für grüne H2-Projekte
in Deutschland

mit Prof. Dr. Christian Buchmüller und Christoph Kisker, LL.M.

Prof. Dr. Christian Buchmüller und Christoph Kisker, LL.M. arbeiten gemeinsam am Institut für die Transformation des Energiesystems in der Arbeitsgruppe für Energiewenderecht an der FH Westküste. In ihrer Forschung beschäftigten sie sich umfassend mit Fragen des Energiewenderechts, unter anderem im Bereich der Sektorenkopplung. Einen Schwerpunkt bilden seit einigen Jahren die regulatorischen Rahmenbedingungen einer grünen Wasserstoffwirtschaft. Das Webinar möchten sie dazu nutzen, um zunächst einen kurzen Überblick zu den Regelungen zur Erzeugung, zum Transport sowie zur Vermarktung von grünem Wasserstoff zu geben. Im Anschluss an die rechtlichen Grundlagen wird ein Update über die jüngsten Veränderungen bzw. bevorstehenden Veränderungen des Gesetzesrahmens vorgestellt und welche Auswirkungen die Neuerungen auf den Markthochlauf von grünem Wasserstoff in Deutschland haben können.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass wir das Webinar in Ton und Bild für unsere Öffentlichkeitsarbeit aufzeichnen werden. Zu Beginn des Webinars werden wir Sie zudem über den Start der Aufzeichnung informieren.

Jetzt anmelden

Ansprechperson

Sebastian Wirth
Projektmitarbeit HY.SH
Telefon: 0431 36 30 36-15
Mobil: 0174 200 46 63
E-Mail: wirth@eksh.org
Vergangene Events

Die Vorträge wurden aufgezeichnet und können über den Play-Button nachträglich angesehen werden.